Browse Category

German 8

Facharztwissen Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie by M. Bredell, M. Vich (auth.), Astrid Kruse Gujer, Christine

By M. Bredell, M. Vich (auth.), Astrid Kruse Gujer, Christine Jacobsen, Klaus W. Grätz (eds.)

Sie benötigen schnell eine bestimmte info, haben keine Zeit für die Lektüre eines grundlegenden Lehrbuchs, wollen aber auf fachliche Tiefe nicht verzichten? Nutzen Sie das neue "Facharztwissen MKG-Chirurgie": Alle Fakten auf das Wesentliche komprimiert. Von erfahrenen Herausgebern und Autoren geschrieben. Aktuelle Literatur und Leitlinien werden berücksichtigt, komplexe Sachverhalte als übersichtliche Schemata und Flussdiagramme dargestellt. Alle Themen der MKG-Chirurgie und Oralchirurgie, u.a.: Frakturen, Kiefergelenkserkrankungen, Kieferfehlstellungen. Implantologie, Tumorbehandlungen, Bildgebung, Notfälle, Differenzialdiagnosen. Unverzichtbar für die Facharztprüfung und den Alltag in Klinik und Praxis

Show description

Keep Reading

Geburtshilflich-gynäkologische Propädeutik by Hellmuth Winkler

By Hellmuth Winkler

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Keep Reading

„Dreh‘ Dich Baiana... In den Farben meines Herzens!“: by Karin Engell

By Karin Engell

"Ich bin ein Teil des Fortschritts, aber niemand schatzt mei nen Wert. " 1 Wer von ny nach Sao Paul02 fliegt, wird erst einmal uber rascht sein von der Ahnlichkeit des Eindrucks aus der Luft. Beide Stadte gleichen riesigen Betonigeln. - Unten angekommen erwartet guy eine ahnliche Atmosphare im Alltag auf der Strasse und genau hier beginnt der Unterschied zwischen beiden Teilen Amerikas. Sao Paulo besticht wie big apple im Strassenbild durch seine Rassen three vielfalt. Und auch hier beeindrucken besonders die Hautfarbenun terschiede, aber der Kontakt zwischen den Menschen findet in Brasi lien nach ganz anderen Traditionen statt, er richtet sich keineswegs nach den harten schwarz-weiss Dichotomien, die den nordamerikani schen Alltag immer noch bestimmen. Dies zeigt sich schon beim er sten Eindruck in offentlichen Verkehrsmitteln. Als ich einen Tag nach meiner Ankunft in Sao Paulo mit dem Bus in das nahe gelegene Villenviertel Morumbi auf der anderen Seite des Flusses fuhr und stehen musste, da der Bus vollig uberfullt warfare, erhob sich ein alterer schwarzer Mann, druckte seine schwere Tasche in die Menge, schaute mich an, deutete auf seinen Sitzplatz und sagte: "Por desire, Sen hora" . . . Und bei meiner Ausreise und Ruckkehr nach Europa blat terte der Passkontrolleur in meinem Ausweis und meinte: "Sie mussen Thr Visum verlangern lassen, Sie werden doch zuruckkommen, oder?" - Und er warfare "schwarz" und ich battle "weiss." Neben der Hautfarbenvielfalt beeindruckt beim ersten Kennen lernen besonders das krasse Nebeneinander sozialer Gegen

Show description

Keep Reading

Leitfaden für Desinfektoren in Frage und Antwort by Fritz Kirstein

By Fritz Kirstein

IV Fettgehalt, Waschmittel und Reinigungsgerate zur Verfugung stehen. Da gerade die Seife eines der wichtigsten Mittel zur Forderung der Reinlichkeit und damit zur Seuchenverhutung ist, aber ihre derzeitige Zuteilung ungenugend ist, sollte eine ver mehrte Seifenzuteilung an die Bevolkerung erfolgen. Infolge der nach dem Kriege eingetretenen Verk appung der Rohstoffbasis einer Reihe von Desinfektionsmitteln und der interzonalen Handelsbeschrankungen sind manche alteren und bewahrten Desinfektionsmittel oft nicht oder nur in unzureichender Menge erhaltlich. Andererseits entsprechen viele der neu auf dem Markt erschienenen Praparate mangels einer massgebenden Prufungsstelle nicht den an sie zu stellenden Anforderungen oder sind ganz unwirksam. Es empfiehlt sich deshalb, bei den bisher erprobten Desinfektionsmitteln zu bleiben. Zu dem Zweck ware es allerdings sehr zu begrussen, wenn die einschlagigen, altbewahrten Fabriken eine erhohte Zuteilung der notigen Rohstoffe, insbesondere von Kresolen, erhalten konnten. Denn auch unter den heutigen Verhaltnissen, wo oft nur die wenigen chemischen Stoffe wie Phenol, Kresol, Chloramin und Formaldehyd zur Verfugung stehen, lassen sich auch die meisten Desinfektionen zuverlassig aus fuhre

Show description

Keep Reading

Sozialpolitik der Unternehmen unter dem Einfluß der by Roland Hauck

By Roland Hauck

Zur Sozialpolitik im allgemeinen Im 19. Jahrhundert entwickelte sich die Sozialpolitik als eigenständige Dis­ ziplin. Sie battle eine Antwort auf die Arbeiterfrage. Sie zielte auf die Korrek­ tur und Sicherung des Arbeitslebens. Es battle die Zeit, da die merkantilen Formen des wirtschaftlichen Lebens den Erfordernissen einer freiheitlich-individualistischen Lebensweise weichen mußten. Von England gingen die Impulse aus und überstrahlten die ganze westliche Welt. Die mittelalterliche Ordnung mit ihrer handwerklichen seasoned­ duktion, mit ihrem Zunftwesen, staatlicher Reglementierung und Privilegie­ rung wich einer Gesellschaftsordnung, deren geschichtliche scenario um die Mitte des 19. Jahrhunderts das Wesen der Sozialpolitik prägte. Der zeitliche Beginn der sozialpolitischen Gesetzgebung - insbesondere die Fabrikgesetz­ gebung - in Deutschland geht auf das Jahr 1839 zurück, in dem das "Regu­ lativ über die Beschäftigung jugendlicher Arbeiter in Fabriken" nach mannig­ fachen Kompetenzkonflikten zwischen der preußischen Militär-, Unterrichts­ und Wirtschaftsverwaltung auf Landesebene erlassen wurde. Kernstück dieses Gesetzes struggle die Festlegung des Mindestalters der in Fabriken und Berg­ werken beschäftigten Kinder auf nine Jahre. In der zweiten Hälfte des 19. Jahr­ hunderts folgten die Gewerbeordnung, die obligatorische Gewerbe- und Fabrikaufsicht und die Sozialversicherung. was once guy im ausgehenden 19.

Show description

Keep Reading